12.02.2018 in Aktuelles

Einladung zur 4. "Wahlkreiskonferenz - GroKo oder #NoGroKo

 

mit dem SPD-Kreisvorsitzenden Niclas Dürbrook, der Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn, dem Juso Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert, dem SPD-Landesvorsitzenden Ralf Stegner
Wann: Sonntag, 25. Februar 2018 um 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr
Wo: Krummlandhalle, Bad Schwartau, Schulstraße 8-10

Das wird bestimmt eine interessante Veranstaltung!

 

10.02.2018 in Aktuelles

Volles Haus zum Kreisparteitag / Kreiswahlkonferenz der SPD Ostholstein in Bad Schwartau

 

Niclas Dürbrook hatte unseren außerordentlichen Kreisparteitag und unsere Kreiswahlkonferenz in Bad Schwartau eröffnet. Anschließende wurde unser Wahlprogramm für die Kommunalwahl im Mai beschlossen. Wir werden im Kreistag die Rekommunalisierung der ehemaligen Kreiskrankenhäuser voranbringen, uns für bessere Bildung einsetzen und für gute Löhne, faire Arbeitsbedingungen und gleiches Geld für gleiche Arbeit in ganz Ostholstein kämpfen.

Ralf Stegner

Selbstverständlich war auch die aktuelle Lage in Berlin ein Thema bei unserem Kreisparteitag. Dazu berichtet unser Landesvorsitzender Ralf Stegner von den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen.
Wir werden die nächsten Tage und Wochen noch intensiv über den Koalitionsvertrag diskutieren, so auch am 25.02. in Bad Schwartau mit Kevin Kühnert und Bettina Hagedorn. 

Am Ende des Tages stand ein überzeugend starkes Programm zur Kreiswahl inkl. der 23 Kandidaten*innen! Unsere Kandidatin für die Gemeinden des Amtes Lensahn, Anja Brocke, wurde auf einen respektablen 16. Listenplatz gewählt.

09.02.2018 in Aktuelles

Einladung zur 3. "Wahlkreiskonferenz"

 

...mit der Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn und dem SPD-Kreisvorsitzenden Niclas Dürbrook am Dienstag, den 13. Februar 2018, 19:30 Uhr, Hotel Restaurant Nordpol, Werftstr.5, 23774 Heiligenhafen.

CDU, CSU und SPD haben sich nun nach zähen Verhandlungen am 7. Februar auf einen Koalitionsvertrag geeinigt, der mit 177 Seiten mehr als sechs mal so umfangreich ist wie das Sondierungspapier, das in der letzten Mitgliederkonferenz diskutiert wurde. Jetzt läuft — wie 2013 auch schon — der „Count-Down“ für den Mitgliederentscheid. 463.723 SPD-Mitglieder werden abstimmungsberechtigt sein, über 24.000 neue SPD-Mitglieder sind seit Anfang 2018 in die SPD eingetreten, davon über 800 in Schleswig-Holstein.

Dieses Mal wird in den Norden nach Heiligenhafen eingeladen, um mit über den Koalitionsvertrag zu diskutieren.

08.02.2018 in Aktuelles

Auftaktveranstaltung des SPD-Ortsvereins Lensahn zum Kommunalwahlkampf

 

In einer abendfüllenden Veranstaltung trafen sich die Kandidaten zur Vorbereitung der Kommunalwahl. Als Gast und Moderator stand ihnen Thies Thiessen von der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik zur Seite. Mit viel kreativen Ideen wurde das Wahlkampfprogramm entwickelt und die weiteren Schritte in eine Zeitschiene gepackt. Hochmotiviert und mit viel Schaffenskraft packen die Kandidaten die Wahlkampfthemen an. 

11.01.2018 in Aktuelles

2. „Wahlkreiskonferenz“

 
Bettina Hagedorn mit der Fehmeraner Delegation

...binnen sechs Wochen mit der Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn

und dem SPD-Kreisvorsitzenden Niclas Dürbrook.

Dieses Mal fand die SPD-Mitgliederkonferenz in der Klönstuv in Schönwalde statt. Knapp 40 Mitglieder tauschten sich sachlich kontrovers und mit großer Ernsthaftigkeit  und Leidenschaft über die aktuellen Sondierungen in Berlin und ihre Hoffnungen, Erwartungen und Bedenken dazu aus.

10.01.2018 in Aktuelles

Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzendenkonferenz zur Kommunalwahl

 

Allen bundespolitischen Ereignissen zum Trotz: Die Kommunalwahl rückt mit großen Schritten näher. Mit Niclas Dürkopp und den Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzen wurde ausgiebig über den Programmentwurf zur Kreiswahl sowie über die Kommunalwahlkampagne diskutiert.

22.12.2017 in Aktuelles

Weihnachtsfeier im Sportlerheim des TSV Lensahn mit Bettina Hagedorn

 

Seit 2 Jahren betreuen Frank Müller und seine Frau mit viel Freude und großem Erfolg fast 40 junge Flüchtlinge beim „integrativen Fussballtraining“. Heute waren alle zur liebevoll vorbereiteten Weihnachtsfeier gekommen. Bereits im Sommer hatte Bettina Hagedorn das Training wegen einer Projektförderung des Bundes von über 4.000 € besucht. Und weil es sie so beeindruckt hat, kam Bettina Hagedorn jetzt wieder - mit einem privaten Scheck über 300 €.

30.11.2017 in Aktuelles

1. "Wahlkreiskonferenz"

 

mit unserer Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn

und dem SPD-Kreisvorsitzenden Niclas Dürbrook

 

Dieser Einladung folgten gestern Abend viele SPD-Mitglieder in Eutin.

Ausgangslage ist das Scheitern die Sondierungen der Jamaika-Parteien. CDU, CSU, FDP und Grüne haben damit Deutschland in eine schwierige Lage gebracht, wenngleich von einer „Staatskrise“ absolut keine Rede sein kann.

Da die derzeitige öffentliche Debatte viele Parteimitglieder verunsichert, war es Bettina und Niclas wichtig, die Teilnehmer fundiert über unsere Verfassungslage und die starke Rolle des Bundespräsidenten zu informieren. Im Anschluss wurde übe Alternativen zu Neuwahlen (Tolerierung einer Minderheitsregierung, „Kenia“-Koalition etc.) AUSSERHALB einer GroKo informiert und Ergebnisoffen diskutiert.

 

14.08.2017 in Aktuelles

Bettina Hagedorn informiert sich vor Ort!

 

Für das Projekt „Integratives Fußballtraining mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen“ bekommt der Turn- und Sportverein Lensahn eine Förderung vom Bund in Höhe von insgesamt 4.390 Euro. Das Geld stammt aus dem bundesweiten Förderprogramm „Ländliche Entwicklung“ in Höhe von insgesamt 55 Millionen Euro, das Bettina Hagedorn als stellvertretende Sprecherin der SPD im Haushaltsausschuss mit beschlossen hat: Ich freue mich sehr, dass mit dem integrativen Fußball-Projekt des TSV Lensahn nun schon das siebte Projekt in Ostholstein durch das Förderprogramm Ländliche Entwicklung gefördert wird. Es ist wichtig, die in den vergangenen Jahren zu uns gekommenen Flüchtlingen bei der Integration zu unterstützen.

Der TSV Lensahn kümmert sich um die wohl schwächsten unter ihnen: diejenigen Kinder, die unbegleitet, also ohne ihre Eltern und oft traumatisiert bei uns angekommen sind. Sport – vor allem der Mannschaftssport – ist für diese Kinder eine Chance, mal wieder zu lachen und sich vielleicht sogar über ein erzieltes Tor zu freuen!