Wahlprogramm 2013-2018

Wahlprogramm SPD Lensahn

Schon wieder geht eine Wahlperiode (2008-2013) dem Ende entgegen. In der vergangenen Zeit hat die Lensahner SPD in vielen Bereichen erfolgreich und konstruktiv mitgewirkt, mitgestaltet, mitgeprägt. Auch für die kommende Wahlperiode haben sich wieder einige Mitbürger aus Lensahn zusammengefunden, um die lange Tradition der SPD in unserem Ort Lensahn fortzusetzen.


Wir wollen:
• Verlegung der Bahntrasse entlang der Autobahn A1
• Erhalt des Bahnhaltepunktes mit guter Fahrplananbindung
• Einstellung eines Streetworkers für die Betreuung der Jugendlichen
• Fortführung der Ortskernsanierung, insbesondere Umbau der Lesehalle und sinnvolle Nutzung des       ehemaligen Silogeländes am Bahnhof, Sanierung des Rathauses
• befestigte Wege im Kurpark, neue Bänke und zusätzliche Beleuchtung
• Fahrradweg von Wahrendorf nach Lensahn
• kostenfreier Schwimmunterricht für
• Lensahner Schulen
• Fußweg zwischen Kirchenkoppel und Waldorfschule
• Gestaltung der Fläche an der Kirchenkoppel im Bereich der Teiche zum Naherholungsgebiet    
• Verbesserung des Internetauftritts und der Touristeninformation der Gemeinde Lensahn
• verstärkter Einsatz regenerativer Energien
• Vergabe von Aufträgen nur an Firmen, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Vergütungen nicht unterhalb der festgesetzten Mindestlöhne zahlen.


Die künftigen SPD-Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter halten eine 380-KV-Starkstromleitung für nicht erforderlich. Es ist sinnvoller, die vorhandene Starkstromtrasse technisch aufzuwerten und allenfalls um eine weitere 110-KV-Starkstromleitung zu ergänzen.
Wir setzen uns auch weiterhin für eine Beteiligung aller Bürger am Windpark Sipsdorf ein.