Nachrichten zum Thema Aktuelles

22.12.2017 in Aktuelles

Weihnachtsfeier im Sportlerheim des TSV Lensahn mit Bettina Hagedorn

 

Seit 2 Jahren betreuen Frank Müller und seine Frau mit viel Freude und großem Erfolg fast 40 junge Flüchtlinge beim „integrativen Fussballtraining“. Heute waren alle zur liebevoll vorbereiteten Weihnachtsfeier gekommen. Bereits im Sommer hatte Bettina Hagedorn das Training wegen einer Projektförderung des Bundes von über 4.000 € besucht. Und weil es sie so beeindruckt hat, kam Bettina Hagedorn jetzt wieder - mit einem privaten Scheck über 300 €.

14.08.2017 in Aktuelles

Bettina Hagedorn informiert sich vor Ort!

 

Für das Projekt „Integratives Fußballtraining mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen“ bekommt der Turn- und Sportverein Lensahn eine Förderung vom Bund in Höhe von insgesamt 4.390 Euro. Das Geld stammt aus dem bundesweiten Förderprogramm „Ländliche Entwicklung“ in Höhe von insgesamt 55 Millionen Euro, das Bettina Hagedorn als stellvertretende Sprecherin der SPD im Haushaltsausschuss mit beschlossen hat: Ich freue mich sehr, dass mit dem integrativen Fußball-Projekt des TSV Lensahn nun schon das siebte Projekt in Ostholstein durch das Förderprogramm Ländliche Entwicklung gefördert wird. Es ist wichtig, die in den vergangenen Jahren zu uns gekommenen Flüchtlingen bei der Integration zu unterstützen.

Der TSV Lensahn kümmert sich um die wohl schwächsten unter ihnen: diejenigen Kinder, die unbegleitet, also ohne ihre Eltern und oft traumatisiert bei uns angekommen sind. Sport – vor allem der Mannschaftssport – ist für diese Kinder eine Chance, mal wieder zu lachen und sich vielleicht sogar über ein erzieltes Tor zu freuen!

12.08.2017 in Aktuelles

Flugtag in Grube ließ Kinderherzen höher schlagen

 

Auch in diesem Jahr führte der SPD Ortsverein Lensahn im Rahmen der Ferienpassaktion den Flugtag in Grube durch. 13 Lensahner Mädchen und Jungen wollten es sich nicht entgehen lassen, ihren Heimatort aus der Luft zu betrachten. Trockenes Wetter und gute Sicht schafften beste Voraussetzungen. In Dreiergruppen konnten sie zu dem Piloten Jens Griebel in den Motorflieger zusteigen. Mit Informationen über die verschiedenen Flugmodelle in der Halle verkürzten sie ihre Wartezeit. Im Tower verfolgten sie Start und Landung der Anderen. Für das leibliche Wohl sorgten Dirk Sarau und Jens Puschmann mit Getränken und Grillwurst. 

27.06.2017 in Aktuelles

SPD-Fraktion Schleswig-Holstein

 

"Vergangenen Sonntag hat Martin Schulz am Parteitag angekündigt, dass es mit ihm keinen Koalitionsvertrag ohne die Ehe für alle geben wird. Dass er noch diese Woche über die Ehe für alle im Bundestag abstimmen lassen will, zeigt: Unser Kanzlerkandidat steht zu seinem Wort und die Union soll endlich Farbe bekennen! Die plötzliche Kehrtwende von Frau Merkel bei diesem Thema ist ein weiterer Beweis für die Konzeptlosigkeit der Union. Und wenn die Abstimmung für die Bundeskanzlerin eine Gewissensfrage ist, können CDU/CSU auch diese Woche schon darüber entscheiden.

Die SPD lehnt jede weitere Diskriminierung im Bundesrecht entschieden ab. Wir wollen, dass Lesben und Schwule heiraten dürfen. Erst vor ein paar Jahrzehnten wäre die völlige rechtliche Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Paaren nicht denkbar gewesen. Heute befürwortet laut aktuellen Umfragen die große Mehrheit der Deutschen die Ehe für alle. Das zeigt, dass sich das Engagement der SPD für echte Gleichstellung und gegen jede Art von Diskriminierung auf allen Ebenen gelohnt hat.

CDU/CSU hinken den gesellschaftlichen Entwicklungen nach wie vor hinterher. Wer die gesellschaftliche Akzeptanz von Lesben und Schwulen einfordert, muss auch sicherstellen, dass es keine Diskriminierung von Staats wegen gibt. Daher ist die volle rechtliche Gleichstellung mit der Ehe geboten. CDU und CSU fehlt dazu offenbar der Mut", erklären der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Ralf Stegner und die Sprecherin für Gleichstellungspolitik, Serpil Midyatli zur Ankündigung von Martin Schulz, noch diese Woche im Bundestag über die Ehe für alle abstimmen zu lassen.

27.06.2017 in Aktuelles

Ehe für Alle

 

Martin Schulz am 27.06.2017 - wir werden die Ehe für alle beschließen. Diese Woche!

Die SPD-Bundestagsfraktion hält Wort: Noch in dieser Woche wollen wir eine Abstimmung über die Ehe für alle im Deutschen Bundestag. Damit endlich alle, die sich lieben, auch heiraten dürfen – mit allem, was dazugehört.

Zwölf Jahre lang hat Angela Merkel die „Ehe für alle“ blockiert. Nun ist sie umgefallen.

05.05.2017 in Aktuelles

Was denn sonst?

 

28.04.2017 in Aktuelles

Mit Coffee To Go und Brötchen

 
v.l.n.r.: Andreas Herkommer, Marco Schultz

stellt sich unser Landtagskandidat Andreas Herkommer am Lensahner Bahnhof den Pendlern am frühen Morgen vor. Eine Aktion die bei den kühlen Temperaturen gut ankam. 

21.04.2017 in Aktuelles

Info-Stand mit unserem Landtagskandidaten

 
v.l.n.r: Andreas Herkommer, Dirk Sarau, Marco Schultz und Jens Puschmann

Am Freitagnachmittag stellte sich der SPD-Landtagskandidat für unseren Wahlkreis Andreas Herkommer den Wählerinnen im Bereich der Katharinenpassage und Wählern vor. 

16.04.2017 in Aktuelles

Die SPD-Lensahn wünscht